• Motivationstiefs

    Hallo Du da! Schnelles Thema heute: Motivation bzw. die Höhen und Tiefen. Meine Motivation ist zwar gerade nicht wirklich weg – ich meine, neues Semester, neue Möglichkeiten (ein Hoch auf die Montag-Starte-Ich-Mentalität) – aber trotzdem hinke ich derzeit noch ein wenig hinterher mit dem was ich schaffen möchte und dem, was ich tatsächlich schaffe. Also kurz und einfach:Was tue ich gegen solche Tiefs?Kurz und Einfach, weil eben das: nichts.Ich tue nichts dagegen.Damit meine ich jetzt nicht, dass ich einfach rumsitze, Däumchen drehe und auf einen besseren Tag warte. Nein. Natürlich mache ich in der Hinsicht was dagegen, dass ich schaue, woran es liegt. Ich versuche, die Tage besser zu strukturieren,…

  • SOS Tipps für Erstsemester

    Einen wunderschönen – wir hatten das schon…Willkommen bei dem ersten Post der SOS Reihe! Heute ein zwar langes aber vielleicht schnell benötigtes Thema: Hilfe, ich bin Erstsemester! Dieser Post ist an alle gerichtet, die morgen das erste Mal ‚ernsthaft‘ über den Campus laufen, das erste mal ihre Kommilitonen kennenlernen und das erste Mal merken, dass Studium nichts mehr mit Schule zu tun hat, gerichtet. Zunächst erstmal: Willkommen im Studentenleben, liebe Erstis! Und nun zu den wichtigen Dingen, die SOS Tipps:Was tun wenn… #1 … ich nichts zum Anziehen habeDann geh halt in Unterwäsche.Nein Spaß beiseite, Aussehen ist tatsächlich in der Ersti-Woche (und ich würde glatt behaupten in allen Wochen davor…

  • Warum ich meine Semster nicht sage

    Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich Dir! Ich weiß nicht, ob es Dir schon aufgefallen ist… aber – außer in meinem Lebenslauf – erwähne ich kaum, seit wann ich studiere und in welchem Semester ich bin.Hat den Grund, dass ich es als unglaublich unwichtig erachte. Zumindest bei Jura. Ständig werde ich von irgendwelchen Leute gefragt – Freunde, Verwandte – ‚ Sag mal, in welchem Semester bist Du jetzt eigentlich? Wie viele Semester musst Du noch?‘ Ich kann hier natürlich nicht für andere Studiengänge sprechen, aber ich persönlich finde dass es unterm Strich egal sein sollte, in welchem Semester man was macht, wie lange man braucht und ob man nun im…

  • Meine Lieblings-Lernzeit

    Guten Morgen, Mittag, Abend – Du kennst das Spiel. Bei mir ist es gerade kurz nach 7 Uhr morgens und ich sitze schon seit ungefähr zwei Stunden am Schreibtisch.Da dachte ich mir, dass ich eine kurze Pause für ein schnelles Thema mache! Wann ich am liebsten lerne.(Kurzer Disclaimer: Zu dem Thema Frühaufsteher werden folgt bald noch ein langer Blogpost!) Zunächst mal – Achtung Lieblingsaussage der Juristen – es kommt drauf an!Und zwar auf drei Dinge: 1. Was bzw. viel muss ich lernen/machen?2. Was habe ich sonst vor in der Woche?3. Wie ist mein (gesundheitlicher) Zustand in Bezug auf Schlaf? Die Zeit, zu der man sich am besten konzentrieren kann, ist…

  • THE LAWYAL ONE

      Kängurus behalten ihr Liebstes am liebsten in der Tasche. © Manfred Hinrich (1926 – 2015), u.a. Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer     Einen wunderschönen Guten Morgen, Tag oder Abend!Heute widmen wir uns mal einer – mittlerweile gar nicht mal mehr so neuen – Neuentdeckung und anhand des Titels und des Spruches am Anfang, weißt Du vielleicht auch schon, worum es geht… nämlich TaschenAber nicht nur normale Taschen, sondern Schönfelder/Sartorius Taschen von THE LAWYAL ONE.     Dieser Beitrag ist vermutlich eher was für die Jurastudenten, aber hey… jeder kennt mindestens eine Person, die einen Schönfelder besitzt, Jura studiert, oder so ähnlich.Also vielleicht bietet es Dir ja zumindest eine…