• 7 Tage Detox

    Gelegentliches Fasten ist die beste Heilnahrung. Ebo Rau (deutscher Mediziner) Achtung – Langer Post! Einen schönen März!Jetzt ist der letzte Post doch schon eine Weile her, was allerdings damit zu tun hatte, dass ich eine Art Selbstexperiment gewagt habe.Heute geht es ein mal ums Fasten.Nach meinem Kaffee-Detox (hier) und meinem Social-Detox (hier), musste natürlich auch mal ‚ein normaler‘ Detox sein. *** Vorweg: Zunächst hatte mein Fasten keinen religiösen Hintergrund. Ich habe auch keine Saftkur oder Buchinger Heilfasten gemacht, sondern mir eine eigene ‚Kur‘ zusammengestellt. Natürlich bin ich keine Ärztin (das wäre sonst mit dem Jurastudium nebenbei ziemlich beeindruckend) und rate jedem dazu, bevor man irgendeine Umstellung der Ernährung vorhat, sich…

  • No Coffee November

    Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee: erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmals Kaffee.– Alexandre Dumas Und damit… Herzlich Willkommen! Heute geht es um, wie das Zitat vermuten lässt, Kaffee!Bzw. eher darum, ob mir ein Monat ohne bzw. mit viel weniger Kaffee gut getan hat. Um es vorweg zu nehmen: Hat es. Sehr sogar.Aber jetzt erstmal von Anfang an: Die Idee/Der AuslöserWieso sollte man auf die Idee kommen, auf etwas so wunderbares wie Kaffee für einen Monat zu verzichten?Ganz einfach: Ich wollte es einmal ausprobieren.Auslöser dafür war, dass ich eigentlich ständig müde war. Trotz Kaffee.Und das hat nicht nur meine Stimmung, sondern auch meine Produktivität und Motivation beeinflusst.Also wollte…